Brigitte Breiter Freischaffende Malerin

 

Kunst zu machen, künstlerisch frei zu leben ist für mich eine leidenschaftliche Produktivität, die im Bilde, meiner Sehnsucht nach einer humanistischen Gesellschaft Ausdruck geben will.

Meine Ausdrucksmalerei mit der Kraft und Poesie der Farben, der Farbklänge als Wandlungen, der Tanz mit den Strukturen, dient mir als soziales Wesen, gemeinsam mit dem Herzdenken vieler Menschen in Wuppertal, Wege für das Gemeinwesen neu zu empfinden, zu unterstützen und zu entwickeln. Handlungen, wie tauschen, teilen und füreinander da sein, das urbane Gärtnern, regionales deilbachblütenähnliches Wirtschaften, sowie ein bedingungsloses Grundeinkommen- versus selbiges explizit als Kulturimpuls transformiert, schafft u. A. eine kreative, menschenfreundliche, freigeistige Vernetzung.

Zitat von Prof. Rudolf Schoofs:
„Immer und im Besonderen heute basiert ihre Malerei und Grafik auf der Vielfältigkeit ihres experimentellen Denkens
und Handelns.“  Stuttgart, 05. August 1992

Atelier INTERAKTION
Schwerpunkt Resilienzförderung für Kinder
Kriegerheimstraße 18, 42115 Wuppertal
Telefon: 0202 61 20 94